Baugutachten


baugutachten


Schadensgutachten

Klärung der Verantwortlichkeiten um, bei noch bestehender Gewährleistung, die Mangelbeseitigung einfordern zu können.

Ermittlung der Ursachen der aufgetretenen Symptome um mit dieser Kenntnis eine wirkungsvolle Schadensbeseitigung durchzuführen und den gewünschten Zustand dauerhaft wieder herzustellen.

Bauschadensgutachten könne bei uns als Privatgutachten beauftragt werden.

Dabei kommen folgende Hauptschadensgebiete zum Einsatz:

  • Schimmel / Schimmelpilz
  • Wasserschaden
  • Wärmeschutz
  • Risse im Haus und an Gebäuden
  • Bauschäden an Innenputzen
  • Schäden an Abdichtungen
  • Baufeuchte
  • Schäden am Bau allgemein
  • Risse im Aussenputz

 

Baubegleitende Qualitätssicherung

Um während der Errichtung von Gebäuden Ausführungsfehler der ausführenden Firmen zu vermeiden, ist es sinnvoll den Bausachverständigen oder Gutachter zusätzlich zu den am Bau beteiligten Architekten, Fachingenieuren, Bauleitern und ausführenden Unternehmen einzuschalten.

Ziel der baubegleitenden, bautechnischen Beratung ist es, ein regelgerechtes, mangel- und schadensfreies Bauwerk zu realisieren, langwierige Streitigkeiten und kostenintensive Bauprozesse zu vermeiden. Baumängel wie Risse, Schimmel, Mängel im Wärmeschutz, Wasserschaden, erhöhte Baufeuchte und sonstige Bauschäden können durch den Baugutachter so vermieden werden.

 

Bauabnahme

Die Abnahme eines Bauwerkes - das heißt die Bestätigung des Bestellers gegenüber dem Unternehmer, dass dieses im wesentlichen dem vereinbarten Werk entspricht - löst weitreichende rechtliche Wirkungen aus. Zwar ist mit einer Abnahme nicht verbunden, dass später entdeckte Mängel nicht mehr geltend gemacht werden können, doch findet in diesem Fall bereits eine sogenannte Beweislastumkehr statt. Das bedeutet, während vor der Abnahme der Unternehmer dafür beweispflichtig ist, dass sein Werk frei von Mängeln ist, hat nach erteilter Bauabnahme nun der Besteller (Bauherr) zu beweisen, dass ein von ihm gerügter Mangel tatsächlich vorliegt und dass dieser vom Unternehmer zu verantworten ist. Dies bewirkt im Falle einer gerichtlichen Streitigkeit die finanzielle Vorleistung für den zu beauftragenden Sachverständigen u.v.m.

Die Bauabnahme stellt also einen wichtigen Kontrollakt am Ende eines Hausbaus dar, welcher immer von besonders fachkundigen Personen durchgeführt werden sollte.

Als Bausachverständige begleiten wir sie bei der Abnahme Ihres Bauvorhabens und zeigen bestehende Mängel oder Abweichungen von der vereinbarten Leistung auf. Auf Grundlage dieser Beurteilung wird dann die Abnahme bezüglich der festgestellten Mängel vorbehalten und der Unternehmer zur Mängelbeseitigung aufgefordert.


Ihr Ansprechpartner

Persönlich oder per Post erreichen Sie uns unter folgender Adresse oder aber jederzeit telefonisch oder per E-Mail:

Dipl. Ing. Architekt
Bernd Bassfeld
Voerder Strasse 187
46535 Dinslaken

Tel. 0 20 64 - 433 733
Fax 0 20 64 - 433 734

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
vCard



Nachricht zum Thema

Name:
Tel.:
E-Mail:
Nachricht / Ihre Frage:
Diese Anfrage ist unverbindlich. Alle Angaben werden vertraulich behandelt.
 
© 2014 Neuhaus + Bassfeld